Kongo-Gold – Mit den Schürfern unterwegs in der Provinz Ituri

DeutschlandRadio Kultur 2006, 45’38

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Mongwalu liegt in der kongolesischen Provinz Ituri. Bis vor kurzem hatten hier Milizen das Sagen. Nun sind die regulären kongolesischen Streitkräfte mit Unterstützung der UNO wieder Herr der Lage.

Mongwalu ist strategisch wichtig, denn es gibt hier Gold. Weil die staatliche Minengesellschaft Okimo nicht mehr arbeitet, schürft hier jeder auf eigene Faust. Der Autor macht sich mit Schürfern auf die Suche.

Mit: Thomas Vogt, Max Hopp und Tom Quass
Redaktion: Karin Schorsch

Manuskript Kongo-Gold

Dieser Beitrag wurde unter Afrika veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.