Das Haus der alten Damen – Eine Wohngemeinschaft für Seniorinnen

HR/NDR 2004, ca 54′

[Haus-der-alten-Damen-Trailer-MP3]

Mit der Zahl der Alten in unserer Gesellschaft wächst auch der Bedarf an Wohnformen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter. In Göttingen existiert ein solches Projekt seit zehn Jahren: elf Frauen leben gemeinsam in einer Villa und entscheiden ihre Belange selbst. Das ist nicht immer einfach. Alte Menschen sind eigensinnig, und solche, die in Wohngemeinschaften ziehen, womöglich besonders. Dennoch wollen die Damen auch nach zehn Jahren noch um keinen Preis mit dem bequemen, aber reglementierten Leben im Altersheim tauschen.

Sprecher: Thomas Vogt

Manuskript Das Haus der alten Damen.MS

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.