Das Neueste

Radiofeature: Reset im Regenwald – Der Hype um Ayahuasca

Das Foto zeigt dicke Stücke der Liane, aus der Ayahuasca gekocht wird. Heutzutage wird die Liane oft schon geschlagen, wenn sie gerade mal den Umfang eines Besenstiels erreicht hat. Ein Ritual, das von der Spiritualität der indigenen Welt getragen ist, hat sich zum Business gewandelt. Eine Recherche hauptsächlich in Iquitos/Peru, Selbstversuche inklusive. Reset im Regenwald …

WeiterlesenRadiofeature: Reset im Regenwald – Der Hype um Ayahuasca

Besuch in Brüssel

Incarnations hieß die Ausstellung von Werken aus der Sindika Dokolo Collection, kuratiert vom Sammler selbst zusammen mit dem südafrikanischen Künstler Kendell Geers, die am 6. Oktober 2019 im Bozard in Brüssel endete. Am Abend des 4. Oktober fand unter dem Titel „African Art as Philosophy“ ein Gespräch zwischen dem senegalesischen Philosophen und Autor des gleichnamigen …

WeiterlesenBesuch in Brüssel

Tatort: Ein hoffnungsloser Fall

    Aus gegebenem Anlass erweitere ich heute mal das Haus der Weißen Herren und nenne es: Land der Weißen Menschen. Dabei ist der Tatort eigentlich nicht mein Ding. Aber dieser versprach immerhin ein Novum in der deutschen Fernsehgeschichte: eine schwarze Kommissarin. Allein, die Tatort-Wirklichkeit schafft es einmal mehr, selbst bescheidene Erwartungen zunichte zu machen. …

WeiterlesenTatort: Ein hoffnungsloser Fall

Shirts

Seit Kubanerinnen und Kubaner nach Panama, Bogotá oder Miami fliegen, um kisten- und kofferweise Waren auf die Insel zu bringen, hat sich die Kleidung in Kuba deutlich verändert. Noch vor ein paar Jahren bestimmten die wenig modischen Produkte der kubanischen Textilindustrie das Bild. Mittlerweile sind es private Läden, die einen internationalen Stil vorgeben, der auch …

WeiterlesenShirts