Radiofeature: Dekolonisiert euch! Öffentlich-rechtliche Medienhäuser und die Migrationsgesellschaft

von Hadija Haruna-Oelker und Lorenz Rollhäuser. Ursendung am 24. 11. auf DLF Kultur.

„Eine Welt 2.0 – Dekolonisiert euch!“ lautet das Schwerpunktthema des Deutschlandfunks für das Jahr 2020. Und da haben wir gedacht: was passiert denn bei euch eigentlich in dieser Hinsicht? Denn in den öffentlich-rechtlichen Sendern selbst sind Menschen mit sichtbarer Migrationsgeschichte noch immer stark unterrepräsentiert. Sie publizieren dafür um so mehr in den Sozialen Medien. Und so fragen wir: Welche Schritte werden von den Öffentlich-Rechtlichen auf dem Weg zu mehr Diversität unternommen? Wo geht es voran, und wo steckt es fest? Und was würde es bedeuten, die Sendeanstalten zu dekolonisieren?

Wir haben Redaktionen besucht, mit Menschen gesprochen, die vor oder hinter der Kamera bzw. dem Mikrofon stehen, haben Podcaster ebenso wie ARD-Führungspersonal getroffen.

Das Stück versucht eine kritische Bestandsaufnahme, und es lässt dabei vor allem die zu Wort kommen, die auf Veränderung drängen.

Audio Dekolonisiert Euch!

Im Bild oben von links: Sümeyye Ugur, Hadija Haruna-Oelker, Lorenz Rollhäuser, Malcolm Ohanwe und Nabila Abdel Aziz. Dank an Sümeyye für das Foto!

 

 

Schreibe einen Kommentar