Umwelt

Öl für 10 Tage – die Yasuní-Initiative Ecuadors

SWR 2011, 50’30“ Mit der Yasuní- (oder ITT-) Initiative machte die ecuadorianische Regierung im Jahr 2007 einen erstaunlichen Vorschlag: wir lassen das Öl dreier Ölfelder im Boden und vermeiden damit den Ausstoß von etwa 410 Millionen Tonnen CO2, lassen damit auch einen Teil des Yasuní-Nationalparks und die Lebensgrundlagen der dort lebenden indigenen Gemeinschaften intakt. Aber …

WeiterlesenÖl für 10 Tage – die Yasuní-Initiative Ecuadors

Wer lebt, stört – Private Klimastrategien

SWR/Radio Bremen 2009, 54′ Das Ende der Unschuld: Spätestens nach dem UN-Bericht zum Klimawandel vom Frühjahr 2007 ist Konsum ohne Blick auf die Klimafolgen nur noch durch Verdrängung möglich. Genau wie der Kapitalismus darauf hinausläuft, jede Handlung unter Kosten-Nutzen-Aspekten zu betrachten, verlangt der Klimawandel die Kalkulation der ökologischen Folgen allen Tuns – vom Essen übers …

WeiterlesenWer lebt, stört – Private Klimastrategien