Gesellschaft

Painkillers – Die Opiatkrise in den USA

NDR/DLF 2018, 53’26“ Nan Goldin, die berühmte New Yorker Fotografin, war opiatsüchtig. Nun geht sie gegen Familie Sackler vor. In den sozialen Medien und mit Aktionen in Museen. Denn die Sacklers gehören nicht nur zu den größten Spendern im Bereich von Kunst und Wissenschaft. Sie sind auch Eigentümer von Purdue Pharma, dem Hersteller von Oxycontin, …

WeiterlesenPainkillers – Die Opiatkrise in den USA

Kreuzberg von oben – ein Versuch über Geld und Moral

Deutschlandfunk Kultur 2014, 51’30“ Sein Image als rebellischer, linker Berliner Stadtteil pflegt Kreuzberg mit Erfolg. Doch mit den steigenden Immobilienpreisen hält das Bürgertum Einzug. Und der Autor sitzt zwischen allen Stühlen. Bisher lebte er eher bescheiden. Um Geld ging es ihm nicht. Doch dann erbte er. Obwohl er immer der Meinung war, dass Erben an …

WeiterlesenKreuzberg von oben – ein Versuch über Geld und Moral

Tante Friedel – Besuch auf dem norddeutschen Land

NDR 2012, 53’58“ Tante Friedel war gestorben. Nun stand ihr Sarg in der kargen Dithmarscher Dorfkirche. Die Orgel spielte. Nur eine Handvoll Menschen war gekommen. Draußen versank das Land im Schnee. Wir hatten uns selten gesehen, doch in der Familie hatte Friedel immer als etwas seltsam gegolten. Eine Einzelgängerin. Unverheiratet. Kinderlos. Als wir uns etwas …

WeiterlesenTante Friedel – Besuch auf dem norddeutschen Land

Außer Kontrolle – Doping im Fußball

NDR/ARD radiofeature 2010,  53’59“ Fußball hat ein Dopingproblem. Aber die Fußballwelt will nichts davon wissen. Wollte noch nie etwas davon wissen. Fußball ist Technik, heißt es immer schon, und Doping verbessert nun mal keine Technik. Vergessen wird, dass Fußball auch Kraft und Ausdauer ist. Und dabei hilft Doping sehr gut. Amphetamine machen kampflustig, Anabolika beschleunigen …

WeiterlesenAußer Kontrolle – Doping im Fußball

Wer lebt, stört – Private Klimastrategien

SWR/Radio Bremen 2009, 54′ Das Ende der Unschuld: Spätestens nach dem UN-Bericht zum Klimawandel vom Frühjahr 2007 ist Konsum ohne Blick auf die Klimafolgen nur noch durch Verdrängung möglich. Genau wie der Kapitalismus darauf hinausläuft, jede Handlung unter Kosten-Nutzen-Aspekten zu betrachten, verlangt der Klimawandel die Kalkulation der ökologischen Folgen allen Tuns – vom Essen übers …

WeiterlesenWer lebt, stört – Private Klimastrategien

Mutters Schatten – Kehraus im Elternhaus

NDR 2008, 53’07 — Gewinner des Prix Europa 2008 Das Haus still, nur der Klang meiner Schritte: Der Vater vor vier Jahren gestorben und nun auch die Mutter im Pflegeheim. Zum ersten Mal allein hier, in diesem vollgestellten Einfamilienhaus: 200 qm, dazu Keller und Dachboden, seit Jahrzehnten nicht mehr richtig aufgeräumt. Das wird jetzt unsere …

WeiterlesenMutters Schatten – Kehraus im Elternhaus

Perfect Body Tuning – Dopen als System

WDR 2007, 54’ Ich dope, du dopst, er/sie/es dopt. Espresso gegen das Leistungstief, Ritalin fürs Zappelkind, Schmerz- und Schlaftabletten für alle. Viagra, Speed, Nahrungsergän­zungsmittel. Der Körper als optimierbarer Bausatz. Was auch immer das Meistern heikler Lebenslagen verlangt, ist käuflich. Wir dopen, ihr dopt, sie dopen. Nennen wir es Tuning. Und begreifen wir Tuning als Systemzwang, …

WeiterlesenPerfect Body Tuning – Dopen als System

Khat – eine Droge in Zeiten der Globalisierung

WDR 2006, 53’00 Die Polizei Rendsburg teilt mit: „In der letzten Nacht fiel Beamten der gemeinsamen Fahndungsgruppe Polizei/Zoll an der Kreisstraße 67 ein Ford Transit mit dänischem Kennzeichen auf. In Höhe Schuby wurde das Fahrzeug durch die Beamten kontrolliert. Darin saßen zwei dänische Staatsangehörige im Alter von 26 und 30 Jahren. Sie hatten 19 Jutesäcke …

WeiterlesenKhat – eine Droge in Zeiten der Globalisierung

Cannabis – illegal und ganz normal

DeutschlandRadio Berlin 2004, 53′ Fast 50% aller 18- bis 24jährigen Deutschen haben Cannabis zumindest schon probiert, heißt es im letzten Drogenbericht der Bundesregierung. Sie haben damit gegen nach wie vor geltendes Recht verstoßen. Aber womöglich verleiht erst dieser Rechtsbruch dem Kiffen den abenteuerlichen Nimbus, der es – seit nunmehr vierzig  Jahren – für junge Leute …

WeiterlesenCannabis – illegal und ganz normal

Das Haus der alten Damen – Eine Wohngemeinschaft für Seniorinnen

HR/NDR 2004, ca 54′ Mit der Zahl der Alten in unserer Gesellschaft wächst auch der Bedarf an Wohnformen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter. In Göttingen existiert ein solches Projekt seit zehn Jahren: elf Frauen leben gemeinsam in einer Villa und entscheiden ihre Belange selbst. Das ist nicht immer einfach. Alte Menschen sind eigensinnig, und …

WeiterlesenDas Haus der alten Damen – Eine Wohngemeinschaft für Seniorinnen