Andere Arbeiten

Print

2010 | Geschichten, die ich nur im Kongo finde, oder: Berenike am großen Fluss, in: Theater südlich der Sahara/Theatre in Sub-Saharan Africa. Hrsg. von Rolf C. Hemke, Verlag Theater der Zeit, Berlin 2010 — Geschichten, die ich nur im Kongo finde, in: Programmblatt zu „more more more… future“ von Faustin Linyekula/Studios Kabako bei den Wiener …

WeiterlesenPrint

Ungovernable Kreuzberg

Das amerikanische StartUp  www.detour.com hat  in den USA und Europa GPS-gesteuerte Sound Walks als App auf den Markt gebracht, und ich habe mit meinem wunderbaren Kollegen Phil Smith den ersten für Berlin gemacht: „Ungovernable Kreuzberg“. Es geht darin wesentlich um die Tradition der Aneignung von städtischem Raum im Kiez zwischen Oberbaumbrücke, Görlitzer Park und Görlitzer …

WeiterlesenUngovernable Kreuzberg

Havanna bei Nacht

[Habana-Nacht-Bnce-MP3] Zwischen 1999 und 2002 bin ich nachts manchmal nicht mit dem Aufnahmegerät, sondern mit kleiner Kamera und  Stativ durch Havanna gezogen. Es war der Versuch, auch auf bildlicher Ebene das Leben in den Straßen festzuhalten, das immer wieder an Theater, an Bühne erinnerte. Wegen des spärlichen Laternenlichts, und wegen der Akustik in den Gassen des alten …

WeiterlesenHavanna bei Nacht

Havanna 1998

[Habana-Tag-Bnce-MP3] Soldaten marschieren, ein alter Lkw kommt vorbei, und am Ende singen mir zwei ziemlich betrunkene Herren, die mich auf der Straße ansprachen, eins meiner kubanischen Lieblingslieder ins Mikrofon – A Mi Manera: Yo no engaño a nadie porque soy sincero, y cuando me entrego a una pasión no me importa nada, quiero cuando quiero, porque …

WeiterlesenHavanna 1998

Havanna 1998: Fermín Lee

[Cubana-MP3] Cubana de mi ilusión – ein chino-cubanisches Lied aus den 1920er Jahren. Sänger Fermín Lee hatte ich im Rahmen meiner Recherche über das chinesische Viertel von Havanna kennengelernt. Zum Zeitpunkt der Aufnahme war er 80 Jahre alt. Eine Klavierbegleitung zu finden war gar nicht so einfach. Dann hörte ich von Eliana, die als Klavierlehrerin …

WeiterlesenHavanna 1998: Fermín Lee

Ruanda 1996

[Ruanda-Mix-Bnce-neu-MP3] Ruanda 1996. In Kibuye, einer kleinen Stadt am Kivu-See, befand sich das Gefängnis mitten im Ort. Mehrere Tausend Gefangene waren dort wegen ihrer Verwicklung in den Völkermord von 1994 unter unsäglichen Bedingungen untergebracht. Wegen der zentralen Lage waren ihre Stimmen den ganzen Tag im Ort zu hören. Hier sind zuerst die Soldaten der ruandischen Armee …

WeiterlesenRuanda 1996

Timbuktu 1996: Aisha stampft Hirse

[Aisha_pile-MP3] Aisha war die Nachbarin der alten Dame, bei der ich in Timbuktu wohnte. Sie war eine Bela, d. h. nach dem Verständnis der meisten Songhai eine Sklavin, die täglich den Reis oder – wie hier – die Hirse für die Familie zu stampfen hat, bei der sie lebt. Der Klang des Getreidestampfens erfüllte Timbuktu …

WeiterlesenTimbuktu 1996: Aisha stampft Hirse

Timbuktu 1996

[Tim-Atmo-Bnce-MP3] Weil sich die Stadt nur widerwillig zu erkennen gab, verbrachte ich dort 1996 mehr als fünf Wochen. Ob ich sie einigermaßen verstanden habe, bezweifle ich bis heute. Die Töne geben einen Tag wieder: vom Öffnen der Fensterklappe meines Zimmers, durch das der Ruf zum Morgengebet eindringt, über zwei Schüler einer Koranschule, die zum Singen …

WeiterlesenTimbuktu 1996

Bénin 1992

[Beim-Koenig-von-Abomey.MP3] République Bénin, 1992. Ein paar Wochen verbrachte ich in Abomey, der Hauptstadt des früheren Dahomey. Der alte x war mir als Begleiter und Führer empfohlen worden. Er besorgte uns eine klapprige Mobylette, mit der wir Tag für Tag zu zweit – er hinten auf dem Gepäckträger, ich als Fahrer – über die Lehmpisten von …

WeiterlesenBénin 1992